Dienstag, 31. Mai 2016

List-Halle: "Im Moment sind keine Events verfügbar"

... aber es gibt sie noch - zumindest bei Google-Maps. Ist das nicht schön? Google rettet unsere Welt, wie sie war, bevor die Abrissbirne kam... Lieber googeln als baggern...
Bildertanz-Quelle: GOOGLE & Co.

Montag, 30. Mai 2016

Ein Landtagsabgeordneter kämpft gegen Windräder...

 ... die die Landschaft verschandeln: Paul Nemeth (CDU) aus Böblingen informierte sich bei einem Besuch auf dem Lichtenstein über die Beweggründe der Bürgerinitiative zur Ablehnung der Windräder im Umfeld des Schlosses. Am Ende stellte er sich mit seiner Unterschrift auf die Seite der Bürgerinitative. Nemeth ist übrigens energiepolitischer Sprecher der CDU im Landtag.


Bildertanz-Quelle:Raimund Vollmer

Sonntag, 29. Mai 2016

In der Marienkirche 2016

 Renovierungsarbeiten: als würde Christo wirken















Bildertanz-Quelle:Raimund Vollmer

Freitag, 27. Mai 2016

Samstag, 21. Mai 2016

Am Zwinger


 Am Zwinger im Jahr 1931

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Freitag, 20. Mai 2016

Im Arbachbad


Im Reutlinger Arbachbad, von den Alt-Reutlingern "Bassai" genannt. Im Hintergrund die damalige Jugendherberge

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Donnerstag, 19. Mai 2016

Vor dem Bahnhof und dem Hotel Kronprinz


Am Listdenkmal in alter Zeit. Links die Gleise der Lokalbahn Eningen - Reutlingen

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Mittwoch, 18. Mai 2016

Altstadtdächer


Blick über über die Reutlinger Altstadt

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Dienstag, 17. Mai 2016

Am Tübinger Tor 1973




Vermutlich begann man in diesem Jahr sich ernsthaft Gedanken um das Tübinger Tor und die Katharinenstraße zu machen.  Im Torbogen stehen Verkehrsschilder, die eine Durchfahrt durch das Tor verbieten. Das war zuvor problemlos möglich und für manche eine praktische Direktverbindung zum Marktplatz, auf dem man sein Auto abstellen konnte. Kommt einem heute unwirklich vor.

Bildertanz-Quelle: Sammlung Werner Früh

Montag, 16. Mai 2016

Paradies

Der Gasthof zum Paradies in der oberen Metzgerstraße - schon lange verschwunden.

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Sonntag, 15. Mai 2016

Partie am Bruderhaus



Historische Ansicht der Partie am Reutlinger Bruderhaus

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Samstag, 14. Mai 2016

Lederstraße und Spendhaus




Vor dem Bau der neuen Stadtbibliothek: Das Spendhaus in der Lederstraße beherbergte u.a. die Stadtbücherei

Bildertanz-Quelle:H.M. Hebsaker

Freitag, 13. Mai 2016

Am oberen Ledergraben



An der Lindachbrücke am oberen Ledergraben etwa um 1900. Rechts die Grabenmühle, links die heute noch bestehende Gastwirtschaft zum Pfauen. Am Eingang zur Kanzleistraße rechts ein Gebäude mit kleinem Laden im Erdgeschoss, später das Süßwarengeschäft Hatt.

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Donnerstag, 12. Mai 2016

Luftaufnahme 1928

 Die Reutlinger Innenstadt gegen Ende der 1920er Jahre aus der Luft gesehen

 
Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Mittwoch, 11. Mai 2016

Reutlinger Karlsplatz um 1900


Am Reutlinger Karlsplatz zur Jahrhundertwende

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Leonhardskirche an der Burgstraße



 Am Leonhardsplatz um 1900

Bildertanz-Quelle:Sammlung Werner Früh

Dienstag, 10. Mai 2016

Am Karlsplatz


Am Reutlinger Karlsplatz im Jahr 1912, kurz nach Eröffnung der Straßenbahnlinie. Der Triebwagen mit zwei Beiwagen biegt am "Adler-Eck" von Betzingen kommend in die untere Wilhelmstraße ein.

Bildertanz-Quelle:Sammlung Haux

Mai 2016: Bonjour Gardenesse! (2)

Avec grandeur!!! Wer diese Bilder von Dimitri sieht, freut sich über jeden schönen Tag, den er in diesem Sommer draußen verbringen kann. Einfach toll, was unser Fotograf da wieder alles entdeckt hat auf der Garden Life. 

Montag, 9. Mai 2016

Am Reutlinger Marktplatz 1973



Ein Zug der Reutlinger Straßenbahn verlässt die Haltestelle "Marktplatz". Wir schreiben das Jahr 1973

Bildertanz-Quelle:Wolf-Rüdiger Gassmann

Mai 2016: Bonjour Gardenesse (1)

 Sein Blick fürs Detail ist grandios: Dimitri Drofitsch war am Wochenende auf der Garden Life. Und er hat uns jede Menge Fotos mitgebracht. Viel Freude beim Betrachten der Eindrücke!