Dienstag, 9. April 2013

1910: Unter den Linden - Und doch irgendwie nicht ganz fremd...


... aber dafür sorgt in erster Linie die Eisenbahnbrücke, oder?
Bildertanz-Quelle: Fritz Haux

So sah es vor 30 Jahren hier noch aus. Schöner ist es in den Jahren nicht geworden, oder? Bildertanz-Quelle: Richard Wagner

Kommentare:

Werner Früh hat gesagt…

Weiß jemand, was das für eine Villa mit Turm im Hintergrund ist?

Anonym hat gesagt…

Ich denke, das ist die Wagner-Villa hinter der ehem. Maschinenfabrik Gustav Wagner und leider schon lange abgerissen. R.

Anonym hat gesagt…

Das Bild erinnert mich an meine ersten Besuche in der "Galerie Zelle", das Gebäude hinter dem Samen Sprandel (am rechten oberen Ende des orangenen Schriftzuges).

Das war eine Zeit des Umbruchs in Reutlingen. Jeden Samstag versammelten sich all die "Alternativen", Hippies, Punks und allerlei andere teils rauschbärtigen Zeitgenossen vor dem "Tschibo" am unteren Ende der Wilhelmsstrasse und politisierten bei einer Tasse Kaffe um 40 Pfennig.

Hat jemand Fotos aus der Zeit?