Dienstag, 23. April 2013

Am Marktplatz 1932

Bildertanz-Quelle: Sammlung Fritz Haux

Kommentare:

Jurgen Beck hat gesagt…

Wusste ja nicht dass das untergrund klo schon so alt war ;-)

Hermann hat gesagt…

Das Bild zeigt die Schönheit der alten Fasade des Kreissparkassengebäudes. Die in der Ära Dr. Jaspers vorgenommene Fasadenerneuerung (ich sage Zerstörung) ist kein Highlight des Gesamtbildes des Marktplatzes und eine schwärende Wunde, die endlich ausgemerzt gehört. Vielleicht erbarmt sich der Vorstand der KSK Reutlingen und macht endlich Nägel mit Köpfen. Es hat sogar schon einen Architekten gegeben, der Herrn Schäufele angeboten hat, auf eigene Kosten einen Fasadenentwurf zu liefern. Der aktuelle Anblick ist trotz Blumenkästen sehr schmerzlich.