Samstag, 10. Mai 2014

1945: Die Zerstörung einer Stadt - Bilder aus der Tübinger Vorstadt




Thomas Zepf aus Pfullingen sandte uns diese Bilder zu. Er schreibt: "Mein Vater war gebürtiger Reutlinger und ist auf der „Bloos“ in den Eisenbahnerhäusern aufgewachsen. Die Bilder aus der Tübinger Vorstadt brauchen von mir wohl nicht kommentiert zu werden." In der Tat - da ist man sprachlos.
Bildertanz-Quelle: Sammlung Thomas Zepf

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

"In ein paar Jahren werdet ihr Deutschland nicht wiedererkennen." Somit hat ER tatsächlich recht behalten. Von wegen: traue keinem Österreicher.

Brigitte Schmidt hat gesagt…

bei diesem Angriff verloren auch meine Großeltern ihr Haus in der Hermann - Kurz - Straße , nie wieder Krieg !