Dienstag, 14. Juni 2016

1922: Auf dem Listplatz

Bildertanz-Quelle:Sammlung Volksbank Reutlingen

Faszinierend an diesem Bild ist auch dieser Ausschnitt, oder?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Doch der Listplatz - oder? R.

Raimund Vollmer hat gesagt…

Klar, klassische Fall von Müdigkeit!

Raimund Vollmer hat gesagt…

Wurde korrigiert.

Anonym hat gesagt…

Listplatz ist zwar keine Frage aber das Datum?

Für alle "Spezialisten": 1922 ist zu früh, erst ab August 1927 kann dieses Bild entstanden sein. (Quelle: zeitgenössische Presseauswertung)

Raimund Vollmer hat gesagt…

Danke! Aber die Begründung würde uns schon interessieren!

Anonym hat gesagt…

Begründung sind wie erwähnt mehrere zeitgenössische Presseberichte zum Karlsplatzumbau aus dem Jahr 1927.

Anonym hat gesagt…


Lieber Herr Vollmer,

vielleicht bin ich in der Lage, die von Ihnen völlig zu recht geforderte Begründung zu liefern, die eine Datierung 1927 der Aufnahme des Karlsplatzes nahelegt:

1. Beschluss, den Karlsplatz auszubauen, auch soll ...endlich eine Gleisschleife vom Karlsplatz zum Bahnhof geführt werden. Dem Ausbau fallen die Akazien zum Opfer (GEA 10.07.1926)
2. Der Umbau des Karlsplatzes mit einer Verkehrsinsel ist beendet....
(GEA 23.07., 02.09.1927)

Noch etwas zum Schmunzeln: In Reutlingen ist die Zahl der Beamten, die zur Erledigung der Geschäfte benötigt werden, niedriger als..

siehe auch Heidi Stelzer, Reutlingen in den Zwanziger Jahren, Reutlingen o.J.

Ich hoffe, dass ich etwas zur Aufklärung beitragen konnte.

H.R.