Sonntag, 25. November 2018

Ansichten eines Hochhauses: Nahsicht und Fernsicht







Bildertanz-Quelle:Raimund Vollmer

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Insgesamt abschreckend und scheusslich, einfach ein Fremdkörper. Ein Beispiel dafür wie man mutwillig ein Stadtbild ruinieren kann.

Anonym hat gesagt…

Siehe Stadthalle: Erinnert an einen Kothaufen, ebenso das direkte drumherum, dort scheint niemand freiwillig hinzugehen.
Und dann das GWG Haus. Einfach zum Kotzen.

Anonym hat gesagt…

Hallo Anonymusse,

das Hochhaus erschlägt die ganzen architektonischen Meisterwerke drumherum?
Wäre m. E. nicht wirklich schlimm.
Das "Ding" auf 5 Stockwerke reduzieren und dafür die dreifache Fläche zu überbauen wäre doch auch keine Lösung, Landschaftsverbrauch haben wir doch eh zuviel! Schon allein deshalb sind Hochhäuser die bessere Lösung.

Gruß
Michael Staiger

Anonym hat gesagt…

Das darf ja wohl nicht wahr sein. Jetzt ist RT endgültig verhunzt.
War schon seit 3 Jahren nicht mehr in RT. Bin froh daß ich diese Zerstörung nicht miterleben muß. Die vielen alten Bilder von RT im Bildertanz helfen mir sehr alte Erinnerungen lebendig zu halten.

C.F.

Anonym hat gesagt…

Ich bremse nicht für Anwälte, Immobilienmakler und Klingonen.