Freitag, 20. April 2012

Diensttriebwagen in Eningen


Am 26. August 1974 traf ich im Bahnhof Eningen den Arbeitstriebwagen 31 und den Turmtriebwagen 27 der Reutlinger Straßenbahn an. Zwischen ihnen befand sich der Tiefladewagen. Auf einem weiteren Gleis des Betriebshofs standen das Fahrgestell für die Drehleiter und - gerade am Bildrand noch sichtbar - der Schienenschleifwagen.

 

Auf dem zweiten Bild kann man zusätzlich in der Remise einen Beiwagen der Stahlwagen-Bauart erkennen.

Bildertanz-Quelle: Hans-Martin Hebsaker, München

Kommentare:

Werner Früh hat gesagt…

Der Werkstattwagen TW 31 läuft heute als Beiwagen 17 als historische Straßenbahn in Zwickau. Über die Geschichte dieses TW 31 gibt es auf meiner Internetseite mehr Infos

http://www.wernerfrueh.de/rssmore8.htm

Anonym hat gesagt…

Schöne Bilder, die Wagen wurden wohl extra für den Fotografen vom "Werkstattwagengleis" 6 herausgestellt, ein freundlicher Service des Personals für Straßenbahnfreunde.

Auf dem Tieflader steht quer das Schweißagregat für E-Schweißungen.

Der Transportwagen rechts für die Magirusleiter hieß in den Akten offiziell Gerätewagen 3 (G 3), seine Herkunft und sein Baujahr sind bisher nicht bekannt.

B.M.