Montag, 4. Juni 2012

Im Bahnhof Reutlingen: Unter Dampf


Wer weiß ein wenig mehr zu dieser Lok? Wir freuen uns natürlich besonders auf die Experten-Kommentare. Stimmt es überhaupt, wenn wir diese Lok nach Reutlingen - wie heißt es so schön scheußlich - verorten?
Bildertanz-Quelle: Geschichts- und Heimatverein Lichtenstein

Kommentare:

Michael Staiger hat gesagt…

Hallo Raimund,

bin leider derzeit im Renovierungsstress und hab so kaum Zeit, etwas zu den schönen hier in letzter Zeit gezeigten Eisen- und Strassenbahnbildern zu schreiben.
Das Bild hier nun zeigt die Personenzug-Tenderlok 64 299 auf Gleis 2 im Reutlinger Hauptbahnhof, vermutl. vor der Rückfahrt nach Tübingen, im dortigen Bahnbetriebswerk (Bw) war die Lok von 1959 bis 1967 stationiert. Diese Loks wurden auf den Strecken Metzingen - Urach und Reutlingen - Honau - Münsingen für längere Personenzüge eingesetzt, für die die modernen Schienenbusse zu wenig Sitzplätze boten. Über die Zahnradbahn von Honau zur Station Lichtenstein wurden diese Züge dann von einer Zahnradlok nachgeschoben, oben dann brachte die 64 ihre Züge allein nach Münsingen.

Gruß
Michael

Raimund Vollmer hat gesagt…

Danke, Michael, vor allem der Hinweis auf die Zahnradbahn als "Nachschub" ist sehr informativ.
Danke