Sonntag, 1. Juli 2012

An der Ersatzhaltestelle Gummi-Reiff

















Möglicherweise hieß sie auch Haltestelle Gutenbergstraße, denn in dieser Straße befand sie sich und genau gegenüber vom Hauptgebäude der Fa. Gummi-Reiff. Aber was für eine Rolle spielt das, die Tage der Straßenbahn waren sowieso gezählt. Die Bilder stammen aus dem Jahr 1969 und zeigen den TW 51 der Linie 3. Von hier aus fuhren bereits zwei Jahre früher auch die letzten Straßenbahnzüge der Linie 1 nach Betzingen ab.


































BildeRTanzquelle Werner Früh

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

In der Gutenbergstraße befand sich keine Haltestelle sondern die dortige dreigleisige Anlage in Straßenmitte diente von 1968 bis 1970 den Linien 3 und 4 zum Umsetzen der Züge und zum Abstellen von Beiwagen. Die Haltestelle für die Fahrgäste befand sich in der Gminderstraße gegenüber dem heutigen "Nepomuk".

B.M.

B.M.