Montag, 10. Dezember 2012

Neubausiedlung: Nun brauchen wir wieder den Expertenrat

Ich habe zwar eine Ahnung, wo dies sein könnte, möchte mich aber nicht blamieren... Wer erklärt uns dieses Bild?
Bildertanz-Quelle: Hermann Rieker

Kommentare:

Michael Staiger hat gesagt…

Hallo Raimund,

die "Piste" im Vordergrund dürfte die Holbeinstrasse im Bereich von Kuckuck und Adlerweg sein.

Gruß
Michael

Anonym hat gesagt…

Welche Siedlung ist das dann? R.

Anonym hat gesagt…

Die Römerschanzsiedlung

Anonym hat gesagt…

Detail: beachtenswert im Vordergrund auch die noch zahlreich aufgestellten "Heureuter" bzw. "Heinzen", je nach Region oder Flecken heissen so die Holzgerüste zur Heutrocknung. Im Mittelgrund schön der Georgenberg herausmodelliert.
Links von ihm im Hintergrund müsste uns der Blick dann ins Echaztal Richtung U´hausen hineinführen.
pe

Michael Staiger hat gesagt…

Hallo,

das Bild müsste vom Glockenturm aufm Römerschanz-Friedhof gemacht worden sein?
Das wär doch ein Standpunkt, um mal ein neues zumachen, Raimund?
Der helle Giebel rechts steht an der Freiligrathstrasse.
Die Albkette hinterm Georgenberg geht vom Gielsberg, Ruoffseck, Wackerstein, Schönberg, Lippentaler Hochberg, Burgholz b. Holzelfingen und "die schlafende Ursula".

Gruß aus Lichtenstein
Michael Staiger

Anonym hat gesagt…

Römerschanzsiedlung!

Siehe auch

h..p://www.wernerfrueh.de/rthistweitere31.html
unter Engellochsiedlung

und natürlich Google Earth