Montag, 26. August 2013

Vorplatz der Stadthalle durch Nacktmodell verunstaltet

Nachdem Rommelsbach mit Hilfe einer aus Horb ausgeliehenen Statue für große Aufmerksamkeit in seinem Kreisverkehrt sorgt, mussten wir jetzt feststellen, dass mit dem Schwertransport, der das Riesenweib in den Reutlinger Norden brachte, auch eine weitere Statue mitgekommen ist. Sie "schmückt" jetzt den Vorplatz der neuen Stadthalle. "Wir wollten damit unsere ganze Sehnsucht nach dem Bildertanz zum Ausdruck bringen, der ja am 28. September 2013 in der Kulturnacht seinen Erstauftritt in der Stadthalle haben wird", erklärten die Täter in einer uns per Email zugestellten Presseerklärung. In der Tat: Am 28. September wird der Bildertanz seinen Film "Wir sind 2013" der Weltöffentlichkeit vorstellen. Wir werden darüber noch in den nächsten Tagen berichten.
Bildertanz-Quelle: Raimund Vollmer

Kommentare:

Dieter F. Heinlin hat gesagt…

Von solchen gefaketen Fotos halte ich persönlich 0,0!

Raimund Vollmer hat gesagt…

Dann ist ja gut.

Anonym hat gesagt…

Hoffentlich ist dieser Klamauk eine einmalige Sache auf dem sonst so guten Bildertanz Block. Das passt gar nicht

Raimund Vollmer hat gesagt…

Mon Dieu!

Anonym hat gesagt…

Ich würde die bescheuerte Stadthalle abreißen, dann kommt die Plastik besser zur Geltung.

P.S.
Danke für den Bildertanz Herr Vollmer.