Samstag, 14. Dezember 2013

50er Jahre: Blick auf die Karlstraße und in Richtung Liststraße




Bildertanz-Quelle: Sammlung Helmut Akermann / Google-Maps

Kommentare:

Hans-Martin Hebsaker hat gesagt…

Hallo,
das ist eine Ecke von Reutlingen, die mir aus meinen Kindheits- und Jugendtagen überhaupt nicht geläufig ist. Ohne den von Dir, lieber Raimund, weise hinzugefügten Google-Ausschnitt hätte ich nicht gewusst, wo die Bilder "einzuordnen" sind.

Einzig an den Längs-Gebäuden entlang der oberen Karlstraße kam ich mit meinem Bruder ab und zu vorbei, um in dem dort ansässigen Briefmarken- und Münzgeschäft (den Namen weiß ich nicht mehr) gelegentlich unsere damalige Briefmarkensammlung zu ergänzen. Ob es dieses Geschäft wohl heute noch gibt (sicher nicht mehr mit dem damaligen Besitzer aus den 1960er Jahren)?

Viele Grüße
Hans-Martin

H.R. hat gesagt…

Das war der Briefmarken Just, das Geschäft ist nach dem Tod des Inhabers geschlossen worden. Richtung Silberburgstrasse existierte sogar eine Metzgerei, ebenfalls längst geschlossen. Ober der Friseursalon noch existiert, bin ich aber überfragt.