Donnerstag, 10. April 2014

Um 1900: Familien-Kutschen

Wo immer diese Aufnahme entstanden ist (der Turm im oberen linken Teil des Bildes könnte ja vielleicht ein Hinweis sein), die Familie, die sich hier auf Kutschfahrt begibt, gehörte nicht gerade zu den ärmsten in Reutlingen. Es stammt aus dem Album der Familie von Fritz Haux. Fortsetzung folgt.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Dem Hinweis auf den Kirchturm folgend würde ich auf Hechingen tippen. Es handelt sich um den Turm der Stadtkirche St. Jakob in Hechingen.Die Kirche wurde nach einem Entwurf des franz. Architekten Pierre Michel d´Ixnard errichtet, der etliches in Süddeutschland geschaffen hat, u.a. St. Blasien. Ein im September 1797 in die Schweiz reisender Weimarischer Rat (wer das wohl war?) hat das Gebäude in seinem Reisebericht "Reise in die Schweiz" von Tübingen kommend bei Durchfahrt durch Hechingen sehr lobend erwähnt.

H.R.

Werner Früh hat gesagt…

Ich meine den Turm der Martinskirche in Ebingen zu erkennen. Allerdings liegt meine "Ebinger Zeit" schon etliche Jahre zurück, aber ich habe dort eine zeitlang gewohnt

Anonym hat gesagt…

Ich meine doch, dass es Hechingen ist, denn der Turm der Martinskirche ist nicht rund, sondern sechseckig, einschliesslich des Turmhelms.

H.R.

Jürgen Reich hat gesagt…

Hechingen meine ich auch.
Vielleicht ist es ein Sonntagsausflug von Hechingen zum Hohenzollern ...