Montag, 12. Januar 2015

Marktplatz & Wilhelmstraße - Vor allen Weltkriegen

Es war die Zeit der Markisen und der unterschiedlichsten Stile, was keineswegs unharmonisch wirkte.  1909 entstand diese Aufnahme. Da hatte noch nicht einmal die Geschichte der Straßenbahn begonnen. In Württemberg regierte ein König und der Spitalhof hatte noch ein Spitztürmchen. Und die untere Wilhelmstraße war noch nicht von Ladenketten erobert - außer vielleicht von Kaiser's Kaffee, der Kette, die das "Idiotenapostroph" erfand und zum Markenzeichen vieler Grafiker erhob.
Übrigens soll der Maximiliansbrunnen wegen der Straßenbahn verlegt worden sein, meine ich gelesen zu haben.Stimmt das wirklich oder war das nicht schon vorher? Denn auf diesem Bild ist er doch bereits an derselben Stelle wie in den 30er Jahren. (Siehe Bild weiter unten)
Text: Raimund Vollmer

Bildertanz-Quelle:Sammlung Fritz Haux

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Das Datum der Renovierung und der Verlegung ist am Brunnen angebracht. Aus der Ferne meine ich mich zu erinnern, dass dies 1901 geschehen ist.

H.R.

Raimund Vollmer hat gesagt…

Danke