Samstag, 27. Februar 2010

Große Bestürzung: Peter Weckherlin will Arbeit am Eninger Blog beenden

Das Blog würde schwächeln, meint Peter Weckherlin, der seit einem Jahr Tag für Tag den Eninger Blog füttert und nun zum 1. März überraschend seine Mitarbeit beenden will. Offensichtlich fehlt die Unterstützung in der Bevölkerung.
Wir alle wünschen natürlich sehr viel mehr Aufmerksamkeit für unsere Blogs - und zwar mit Fug und Recht. Denn das, was wir hier gemeinsam auf die Beine stellen, unentgeldlich und mit hohem Engagement, ist bislang einmalig in der Welt. Wir geben der Geschichte eine Zukunft. Tag für Tag. Und jeder kann daran teilnehmen.
Vielleicht ist es wirklich einmal an der Zeit, dass unsere Besucher in ihre Email-Adresslisten hineinschauen und den Freunden unsere Bildertanz-Blogs empfehlen. Man muss ihnen ja nur sagen, dass sie entweder bei Google Bildertanz eingeben sollen oder in die Browser-Zeile www.bildertanz.com eintippen müssen. Sie können aber auch einfach aus diesem Beitrag diese
unterstrichene Zeile
www.bildertanz.com

herauskopieren und in das Email einfügen.
Von unserer Bildertanz-Hauptseite haben die Freunde dann Zugriff zu allen anderen Orten - so wie Sie dies kennen.
Es wäre schön, wenn Sie auf diese Weise für uns alle Werbung machen würden. Denn unsere einzige Belohnung sind steigende und hohe Besucherzahlen - anders ausgedrückt: Ihr Interesse.

HELFEN SIE MIT, ENINGEN ZU RETTEN!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Genau, rettet Eningen !

Werner Früh hat gesagt…

Der Peter muss einfach weitermachen, seine Bilder und Texte bereiten eine große Freude. Es wäre wirklich jammerschade! Der Blog ist doch auch gut besucht, aber sind Clickzahlen wirklich so sehr wichtig? Natürlich möchte jeder möglichst viele Besucher auf seinem Blog haben - ich selbst hätte in meinem Betzinger Blog gerne auch ein wenig mehr - aber es ist viel wichtiger, dass solche Bilder überhaupt mal aus den Schubladen und Alben "raus" kommen und gezeigt werden. Aus vielen emails weiß ich, dass die Leute Gefallen an allen diesen Bilderblogs haben.

Anonym hat gesagt…

Ja, bitte nicht aufhören!!!